Parkour

Parkour Training

Vierbeiner sind als Rudeltiere stets darauf bedacht, Herrchen und Frauchen zu gefallen und somit ganz wild darauf, gemeinsam mit den geliebten Haltern zu kooperieren und spannende sowie abwechslungsreiche Trainingseinheiten zu absolvieren. Die meisten Hunde sind dankbar für neue Herausforderungen und Beschäftigungen. Das Parkour Training ist da genau der richtige Hundesport. Der neue Kurs fördert den Teamgeist zwischen Hund und Mensch und ist eine sinnvolle Beschäftigung – fernab von Alltagssorgen, Stress und dem täglichen Trott.

Was ist Parkour Training?

Parkour Training ist eine Kombination der Hundesportarten Agility und THS, jedoch mit einem anderen Ziel.

Leistungsdruck sucht man beim Parkour Training hingegen vergebens. Vielmehr stehen hier die Bindungsarbeit, der Spaß und die Förderung der Konzentration an oberster Stelle. Auf die Lieblinge wird kein Druck ausgeübt. Jeder Vierbeiner soll die Hindernisse in seiner Zeit, seinem Tempo und auf ihn angepasst erkunden und bewältigen.

Der Parkours besteht aus verschiedenen Hindernissen sowie Geräten und ist ganz individuell und flexibel auf die Bedürfnisse des tierischen Lieblings abgestimmt.

Ab Mai 2018  bei uns in der Hundeschule :

Beginn am Mittwoch 11.07.2018 um 11.00 Uhr plus 5 weitere Mittwoche

oder Montags um 17.00 Uhr ( Einstieg jederzeit möglich  )

Training:

  • Training an verschiedenen Geräten

Treffpunkt: Hundeplatz / Trainer: Nadine Kihm

Dauer: 6 x 45 min 

Kosten: 120,- EUR oder 10 Karte 90 Euro oder monatlich 22,50 Euro zahlbar bis Kursbeginn./oder Jahresgebühr

Geldeingang zählt als Anmeldung. Die Bestätigung folgt als E-Mail. Bei Überbuchung zählt der Tag des Geldeingangs.

Konto: Peter Preikschas, IBAN: DE77 6009 0900 7051 9856 01, BIC: GENO DEF1P20

Paypal: Sofort Zahlung per Paypal

Wichtig: Bei Zahlung bitte unbedingt angeben: Name, Hundename, E-Mail.

Weitere Infos

oder Mobil: 0175 367 34 36